Tausendfüßler-Abschied

Der Tausendfüßler in Düsseldorf wurde im Mai 1962 eröffnet und erst im Dezember 1993 in die Denkmalliste der Stadt Düsseldorf aufgenommen. Da der Verkehr im Zuge des Kö-Bogens in den Untergrund verlegt wird, wird der Tausendfüßler nun abgerissen.

Am 24. Februar 2013 wurde die Hochstraße um 6 Uhr für den Autoverkehr gesperrt und von 13 Uhr bis 16:30 Uhr für Fußgänger freigegeben. Laut der Stadt Düsseldorf (Cache) waren rund 35.000 Menschen dort. Seit dem 25. Februar finden die Abrissarbeiten statt, die voraussichtlich bis Mitte April gehen sollen (Cache). Ich war am 24. Februar dort und habe trotz mal stärkerem, mal schwächeren Schneeregen etwa 200 Bilder gemacht, von denen es hier eine Auswahl zu sehen gibt:

tausendfuessler-abschied-01

1 Die Anzeige am Staufenplatz weist auf den gesperrten Tausendfüßler hin.

Weiterlesen